Die Wirtschafts-Lounge als Netzwerk für Gewerbetreibende

Seit über 25 Jahren gibt es in Neustadt den Bauernmarkt. Der Gewerbeverein Neustadt in Holstein e.V. ist froh, dass er mit der Werbegemeinschaft Kremper Straße eine Pa

Die letzten zwei Jahre war auch für die heimische Wirtschaft nicht einfach, sondern sehr herausfordernd. Neben den Auswirkungen der Corona-Pandemie mussten und müssen die strukturellen Veränderungen in den Betrieben, der andauernde Fachkräftemangel und die hohen Energiekosten bewältigt werden.

Das sind nur einige der Herausforderungen, mit denen sich Gewerbetreibende auseinandersetzen müssen und der Wunsch nach einem gut funktionierenden Netzwerk, um sich auszutauschen zu können, wächst. Um diesen Netzwerk-Gedanken in Neustadt zu leben und zu beleben, wurde ein neues Veranstaltungsformat vom Stadtmarketing Neustadt, dem Gewerbeverein und der IHK zu Lübeck entwickelt.

Die Wirtschafts-Lounge für Gewerbetreibende
Bei der Wirtschafts-Lounge handelt es sich um ein Veranstaltungsformat für Gewerbetreibende, das durch eine lockere Atmosphäre geprägt ist und so einen zwanglosen Austausch und das Netzwerken untereinander befördert. Darüber hinaus sollen bei jedem Treffen auch inhaltliche Impulse gesetzt werden, um gewünschte Diskussionen anzustoßen. Bei der Ursprungs-Idee der Wirtschafts-Lounge handelt es sich grundsätzlich um eine abendliche Veranstaltung. Um das Ganze aber bekannt zu machen und das Interesse für das neue Format zu wecken, findet als Kick-Off-Veranstaltung in wenigen Wochen erstmals ein „Wirtschafts-Lunch“ als Tagesveranstaltung statt.

Einladung zum 1. Treffen am 16. Juli
„Wir wollen Gewerbetreibenden aus Neustadt und Umgebung gerne die Möglichkeit geben, miteinander ins Gespräch zu kommen, um sich so miteinander zu vernetzen und in den Austausch zu gehen und laden daher alle Interessierten für Samstag, 16. Juli von 11 bis 13 Uhr in die Tourist-Info in Pelzerhaken ein“, so Bürgermeister Mirko Spieckermann, der zu diesem Termin alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer persönlich willkommen heißen wird. Für den externen Impuls konnte Bernd Jorkisch, Vorstandsmitglied des Unternehmensnetzwerkes Hansebelt e.V. gewonnen werden. Er informiert am 16. Juli in Pelzerhaken über die Möglichkeiten der regionalen Vernetzung und möchte mit den Teilnehmenden in den Dialog treten. Kooperationspartner und Sponsor des Wirtschafts-Lunchs ist der Gewerbeverein Neustadt. Sven Muchow vom Neustädter Gewerbeverein spricht am 16. Juli über die Themen des Vereins und die Herausforderungen für die lokale Wirtschaft und sucht gemeinsam mit den Teilnehmenden nach Antworten und Lösungen. „Ich freue mich über dieses neue Format des Stadtmarketings, das ein wichtiges Signal für uns Unternehmer gibt“, so der Neustädter Gewerbetreibende, der sich nebenbei in vielen Bereichen auch ehrenamtlich engagiert. Unterstützt wird das neue Format von der IHK zu Lübeck, die das ganze fachlich begleitet und die Anmeldungen unter www.ihk.de/sh/lunch bis zum 12. Juli entgegennimmt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Anmeldung bis zum 12. Juli
Wer also dabei sein möchte und gespannt ist, welche Projekte der Verein Hansebelt für die Region plant, mit dem Gewerbeverein, der Stadt oder dem Stadtmarketing in lockerer, ungezwungener Atmosphäre ins Gespräch kommen möchte, kann sich verbindlich bis zum 12. Juli auf www.ihk.de/sh/lunch anmelden.